Wir sind fassungslos über den völlig
unerwarteten Tod unseres langjährigen
1. Vorsitzenden

Er war von 1984 bis 2000 unser
2. Vorsitzender und leitete
unseren Verein als 1. Vorsitzender
seit 2000 bis zu seinem Tod.
Er hinterlässt eine große Lücke in unserem Verein, er und sein
immenses Fachwissen werden uns sehr fehlen.

Harald wir werden dich sehr vermissen
und nie vergessen.

Die Mitglieder vom
Bezirksverein für Bienenzucht Leonberg e.V.



„Der sprichwörtliche Fleiß der Bienen
wird stets dem Wohl der Menschheit dienen.
Sie machen fruchtbar Feld und Flur,
ihr Honig ist Gesundheit pur.“

(unbekannt)

Der Bezirksverein für Bienenzucht Leonberg blickt auf eine mehr als 130-jährige Geschichte zurück.

Unser Ziel ist die Verbreitung und Förderung der Bienenzucht und Bienenhaltung. Damit durch die Bestäubung der Honigbiene an Kultur- und Wildpflanzen eine artenreiche Natur erhalten bleibt.  Zur Zeit betreuen 242 Mitglieder des Vereins 1846 Bienenvölker.

Durch den Kauf von regionalem Honig können auch Sie die Bienenhaltung und regionale Bestäubung fördern. Imker in Ihrer Nähe finden Sie unter „Wissenswertes / Mein Imker“